Doppelt so schnell und halb so teuer

Wir stellen Patienten ausserhalb der Sprechstundenzeiten unsere hausärztliche Erfahrung zur Verfügung und sorgen für eine kostengünstige Notfallversorgung sowie eine unverzügliche Rückkehr in die Strukturen der Grundversorgung des Kantons Zug.


Unser Angebot

In der Notfallpraxis werden die Patienten wie beim Hausarzt behandelt. Falls indiziert wird geröntgt und/oder Blut entnommen, bei Bedarf werden Medikamente abgegeben, nicht kassenpflichtige Medikamente müssen sofort bezahlt werden (bar/EC). Grosse Abklärungen werden nicht durchgeführt. Je nach Verlauf soll der Patient am Folgetag von seinem Hausarzt nachbetreut werden. Ist eine stationäre Behandlung notwendig, überweisen wir den Patienten in das Spital seiner Wahl.


Unser Team: kompetent und zuverlässig

Die Medizinischen Praxisassistentinnen (MPA) und das Notfallärzteteam freuen sich, Sie in unserer Notfallpraxis allumfassend betreuen zu dürfen. Das Team ist hochmotiviert, den Patienten so effizient als möglich zu behandeln.

Notfallpraxisärzte
Medizinische Praxisassistentinnen


Weitere Informationen und Adressen

Telefonnummern

  • Toxikologisches Informationszentrum: 145 (24h)
  • Lebensbedrohliche Situationen (Sanitätsnotruf): 144
  • Medphone: 0900 008 008 (Fr. 3.23/Min.)
  • Feurerwehr: 118
  • Polizei: 117
  • Die dargebotene Hand/Sorgentelefon: 143
  • Hilfe für Kinder und Jugendliche: 147
  • Suchtberatung Kanton Zug (email): 041 728 39 39